• pictpaten_1
  • pictpaten_2
  • pictpaten_3
  • pictpaten_4
  • pictpaten_5
1 2 3 4 5

Sie können zur Rekonstruktion der barocken Orgel des Orgelbauers Gottfried Kloosen einen persönlichen und bleibenden Beitrag leisten. Übernehmen Sie eine Patenschaft für eine
oder mehrere Orgelpfeifen
. Wählen Sie zwischen Prospekt- oder Innenpfeifen und zwischen
den verschiedenen Registern. Die Preise sind für die einzelnen Pfeifen nach Größe, Klangfarbe und Einbau gestaffelt. Die Preise reichen von 50,– bis 10.000,– EUR.

Suchen Sie sich Ihre „Wunsch-Orgelpfeife” zum Beispiel nach Anfangsbuchstaben eines Namens oder zu besonderen Anlässen heraus. Wenn Sie unsicher sind, suchen wir Ihnen gerne auch eine Orgelpfeife aus oder wir beraten Sie.

Ihr Engagement und ihre Unterstützung werden sichtbar werden. Ihr Name wird
auf den Orgelpfeifen ab 500,– EUR eingraviert (z.T. größenabhängig, nicht jede Pfeife eignet sich für eine Gravur). In jedem Fall wird Ihr Name auf einer Tafel in der St. Petri-Kirche festgehalten. Außerdem stellen wir Ihnen eine Urkunde mit genauer Beschreibung der jeweiligen Pfeifen aus.

Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Spendenbescheinigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Sie können aber schon jetzt in der PDF-Datei selbst ein Formular ausfüllen (am Bildschirm) und es per E-Mail zurücksenden. Die ausgefüllte PDF ggf. sichern und als Datei einer E-Mail anhängen.

Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben!

Nach einer Bestätigung der eingegangenen E-Mail bitten wir Sie, ihren Beitrag auf das folgende deutsche Konto des gemeinnützigen „Fördervereines Orgel Petri-Kirche Riga e.V.”
zu überweisen (bitte mit Angabe des Namen und der gewünschten Orgelpfeife):

Postbank IBAN: DE49 1001 0010 0896 3821 02 BIC: PBNKDEFF

Mit dem deutschen „Förderverein Orgel Petri-Kirche Riga e.V.” besteht ein Vertrag, dass
er im Bereich der Bundesrepublik Deutschland nach deutschem Steuerrecht ebenfalls Patenschaften für Orgelpfeifen mit anerkannten Spendenbescheinigungen ausgeben kann. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Stiftung und Förderverein werden doppelte Vergaben von Orgelpfeifen ausgeschlossen. Auskünfte zur Verwendung der Spenden werden allen „Orgelpaten” auf Anfrage gerne mitgeteilt bzw. in Jahresberichten enthalten sein.

Für Orgelpfeifen-Patenschaften in Lettland und dem weiteren Ausland empfehlen
wir die lettische Konto-Verbindung (siehe auch lettische Fassung der Internetseite):

SEB Bank Latvija • IBAN: LV15 UNLA 0050 0167 6538 2 • Swift/BIC: UNLALV2X

(Deutsch)

(Latvian)

PDF-Download mit dem Orgel-
schema und einem Formular
zur Beantragung einer Orgel-
patenschaft
Orgelschema:© Orgelwerkstatt Kristian Wegscheider; Stand: 29.06.2017




     
Mauszeiger im Bild stoppt Bildlauf